Gedankenkarussell – Wirklichkeit

Wer einsieht,
dass er seine Wirklichkeit
selbst konstruiert,
der ist wirklich frei.

Er weiss, dass er
seine Wirklichkeit
jederzeit ändern kann.

Paul Watzlawick

… und das erlebe ich gerade selber sehr stark; ich bin seit über einer Woche an einem Thema dran, das immer wieder neue Facetten zeigt; für mich ist das Thema ständig verändert, doch das Thema selber ist immer gleich. Es kommt drauf an, auf was ich meine Aufmerksamkeit gerade fokussiere und wie ich diesen Aspekt dann für mich einsortiere und bewerte… sehr spannend und mir das bewusst zu machen, hilft mir sehr, gut damit umzugehen.

Advertisements

15 Kommentare

Eingeordnet unter Blickwinkel, Gedankenkarussell, Leben, NLP, Philosophieren, Veränderung, Visualisieren, Wahrnehmung, Ziele

15 Antworten zu “Gedankenkarussell – Wirklichkeit

  1. Ja, der gute alte Paul. Schlauer Junge. RIP.
    Dein Zitat passt gut zu meinem Gedanken von gestern. Da geht es darum, dass unsere Wahrnehmung beschränkt ist. Wenn du erlaubst, verlinke ich mal: http://mayarosasweblog.wordpress.com/2011/08/01/schreiende-fische/

  2. Liebe Andrea,
    na das ist ja ein Ding!
    Da schreibst Du einen neuen Blog…und ich bekomme das gerade jetzt erst mit! ;-)) Also erst einmal herzlichen Glückwunsch zu Deinem gelungenen Neuanfang und dann zu Deinem schönen Blogbeitrag über die eigene Wirklichkeit, den ich voll und ganz unterschreiben möchte.
    Entspannte Blickwinkel erzeugen auch entspannte Sichtweisen 😉
    Viele liebe Grüße und viel Erfolg bei allem was Du tust (oder lässt),
    besser und besser,
    Gaba

    • Liebe Gaba, lieber spät als nie *lächel*. Schön dass Du hergefunden hast und danke für Deine lieben Wünsche. Ich fühle mich hier auch schon richtig zuhause, der „alte“ Blog passte einfach nicht mehr zu mir… Dass Dir das Zitat gefällt, glaube ich sofort:-) Herzliche Grüsse zu Dir, Andrea

  3. liebste andrea
    na das passt ja genau zu unseren letzten „blog-schatzerln“, dass wir selber entscheiden, wann etwas groß oder klein oder oder ist…
    und jeder sieht eine andere wirklichkeit, es gibt nur die subjektive.
    heute hatte ich ein gespräch mit einer frau, die an schweren depressionen leidet und der tat es richtig gut, einfach mal „vestanden“ zu werden..

    allerliebstegrüße von babsi

    • Liebste Babsi, ja das passt sehr gut und das ist schön, dass Du dieser Frau ein wenig „tut-gut-Gefühl“ geben konntest… Allerliebste Herzensgrüsse Andrea

  4. zorro2011

    ..und DAS finde ich wirklich das Tollste daran…nix ist einfach so wie es ist, sondern man kann es für sich verändern durch andere Blickwinkel, Aspekte und drüber reden….und dann durch tun.
    Am besten geht das bei mir im Gespräch…
    Einen lieben Zorrogruß für dich

    • Mein liebster Zorro, bei mir geht das auch sehr gut im Gespräch und am besten mit DIR:-) Liebste Grüsse und ich freu mich auf all die vielen Blickwinkel, die wir beide gemeinsam erleben und sehen werden… Deine Andrea

  5. …manchmal muß man auch alle Karten in die Luft werfen, um sich wieder neu orientieren zu können;)

    Alles Liebe und einen schönen Tag wünsche ich dir!
    Emily

  6. …jederzeit ändern und jederzeit neu erzählen kann…
    Ja, liebste Andrea, das ist wunderbar!

    Jeden Tag, jeden Augenblick eine neue Chance… nud ich habe die Wahl und kann, darf entscheiden… *lächel*

    Allerliebste Sonnengrüße zu dir,
    Elisabeth

    • Liebste Elisabeth, ich kenne allerdings Leute, die Geschichten immer wieder anders erzählen und auch noch selber dran glauben:-) Lächelnde liebste Grüsse und ein wunderschönes Wochenende mit vielen tollen Wahlmöglichkeiten für Dich, Andrea

  7. Kann ich gut nachvollziehen, geht mir zur Zeit ganz ähnlich. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s