Flocken

Ein Schneeflockerich
verliebte sich
in eine Schneeflocke
aus der Nachtbarwolke.

Sie lachte viel und
trug ein bezauberndes
weisses Röckchen.
Als sie auf die Erde
fallen sollten,
hatte er Angst,
der Wind könnte sie
voneinander fort wehen.

Er bat einen Engel um Hilfe.
Dieser versteckte beide
im Kragen des Weihnachtsmanns.

Als der am Heiligabend
von einer Menschenfamilie
eingeladen wurde,
schüttelte er seinen Mantel aus
und die Flocken fielen
auf einen zugefrorenen Gartenteich.

Dort lagen sie weich bis der Frühling kam.
Da wurden sie zu Wassertropfen
und wohnten unter einer Seerose.

Patricia Koelle
(aus dem Literatur-Adventskalender, 24 Geschichten für Verliebte)

Bildquelle

Ich wünsche Euch einen guten Rutsch ins Neue Jahr, ich werde mit meinem Schneeflockerich und 2 Schneeflöckchen in den Schnee fahren, bis nächstes Jahr:-)

Advertisements

29 Kommentare

Eingeordnet unter Gedankenkarussell, Humor, Leben, Lieben

29 Antworten zu “Flocken

  1. Das ist ja anrührend, dass auch Schneeflocken auch Gefühle haben, herrlich.

  2. Liebe Andrea,
    bei dem ständigen Regen hier wünsche selbst ich mir langsam ein paar Schneeflocken 🙂
    Ich wünsche Dir/Euch einen schönen Skiurlaub,
    liebste Grüße von Dori

    • Und das aus Deinem Mund, liebste Dori, das hätte ich ja nie gedacht:-). In den Bergen schneit es fleissig, Skifahren ist gesichert, jetzt nur noch heile ankommen. Danke für Deine lieben Wünsche, Dir einen ganz tollen Tag! Alles Liebe und eine liebe Umarmung, Andrea

      • Dir und den Deinen Lieben einen ganz ganz tollen Urlaub – seufz vor ein bisschen Neid – obwohl ich gerne jetzt Richtung Süden fliegen würde!
        Herzensgrüße von Dori 🙂

        • Liebste Dori, danke Dir, wir hatten eine schöne Zeit zusammen und haben unglaublich viel gelacht… Dein Wunsch nach Sonne und Süden kann ich verstehen, hier muss es ja grausig gewesen sein… bis bald, allerliebste Herzensgrüsse Andrea

  3. Liebste Andrea,

    nun träume ich auch von den Schneeflocken und lasse mich treiben…
    Dankedir für die wunderschöne Geschichte, die mir zeigt, dass alles gut geht, dass alles gut wird, dass alles gut IST… auch Veränderung *lächel*

    Ich wünsche dir schöne Tage im Schnee und ein wunder-volles neues Jahr!
    Von Herzen, Elisabeth

    • Liebste Elisabeth, wie schön was Du Dir aus dieser kleinen Geschichte herausziehst… Ja, alles wird gut, wenn es das nicht sogar schon ist… Und Veränderung gehört zu uns und macht ja auch viel Freude…Dir eine schöne Zeit, einen friedlichen, lustigen, fröhlichen Silvesterabend und alles Liebe für Dein neues Jahr, herzlichst Andrea

  4. Liebe Andrea,
    die Geschichte gefällt mir. Auch euch einen guten Rutsch (beim Skifahren) und ins neue Jahr. Für 2012 alles Liebe und Gute und vor allem Gesundheit.
    Liebe Grüße
    Harald

    • Danke lieber Harald, ich habe es zwar jetzt erst gelesen, aber ich freu mich natürlich trotzdem sehr über Deine lieben Wünsche. Und der Urlaub war SEHR schön… Dir auch alles Liebe und ein gesundes, glückliches neues Jahr, Andrea

  5. Dir und Deinem Schneeflockerich wünsche ich nur das Beste für Eure Reise und für das neue Jahr.
    Beate

    • Du liebe Beate, DANKE… die Reise war schon mal sehr schön, das neue Jahr beginnt gut…:-). Dir auch alles Liebe für das Neue Jahr und Gesundheit und Erfolg und viele schöne Erlebnisse, herzlichst Andrea

  6. Hase

    Liebste Andrea,
    danke für das schöne Gedicht. Ich habe letztes Jahr vor Weihnachten dieses Gedicht geschrieben, an das Du mich jetzt erinnert hast.
    Ich wünsche Dir alles Liebe und Gute, komme gut in das Neue Jahr
    herzlichst
    Erika

    Gedankenflocken

    meine Gedanken
    sind die Schneeflocken,
    die zu Dir schneien
    und kleine Kristalle in
    Deinem Herzen bilden
    e.m. 4. Advent 2010

  7. Liebe Andrea,
    ich wünsche dir einen wunderschönen Urlaub im Schnee, komm‘ gut ins Jahr 2012, bleib‘ gesund und pass‘ auf dich auf …
    Herzlichst, Iris

    • Liebe Iris, oh wie schön, von Dir zu hören!!! Danke danke für Deine lieben Wünsche, es war sehr schön und wir sind heil zurück… Auch für Dich alles Liebe für das Neue Jahr und Gesundheit und Freude und viele schöne Bücher:-). Herzlichste liebe Grüsse Andrea

  8. liebste andrea
    leider mal wiedeer spät aber herzlich.ich wünsche euch einen superguten schneerutsch ins neue jahr.
    danke für dieses schöne gedicht, welches mich auch schweben läßt wie ein schneengel 🙂
    von herzen
    babsi

  9. Alex

    Hallo Andrea,
    hallo zusammen,

    schön zu lesen das es gewiss ist, daß alles in einem natürlichen Kreislauf steht. Ein schöner Gedanke und so nah bei der Natur.
    Und so möchte ich auch, im Sinne der Natur, allen hier ein frohes und gesundes neues Jahr wünschen.

  10. Das ist ja ein süßes Gedicht, liebe Andrea.

    Ich wünsche der ganzen Schneeflockenfamilie 😉 ein gutes, glückliches und gesundes neues Jahr und winke euch ein klein bisschen neidisch hinterher. Grüß den Schnee von mir. 🙂 Hier gibt es ja nur Regen, Regen, Regen und das seit einer halben Ewigkeit. *seufz*

    Alles Liebe,
    Martina

    • Werner

      so so.
      „Regen, Regen, Regen und das seit einer halben Ewigkeit.“
      so schenll kannman vergessen, dass noch nur vor einer viertel Ewigkeit die Flüsse und Stauseen fast ausgetrocknet waren, weil der Oktober und der November unendlich trocken waren.
      Habt Ihr das denn schon vergessen?
      🙂

    • Liebe Martina, ja ich fand es auch sooo süss und als Schneeflockenfamilie hatten wir auch schnee-reiche Ferien und sind gerade so aus dem Tal rausgekommen… Das war an anderen Stellen heikler…Dir auch ein frohes neues Jahr und alles Liebe, mit einem herzlichen Berge-Gruss für Dich, Andrea

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s