Kindermund – Kreative Aussprache:-)

„Wusstest Du, wenn die Pharaos gepharaot wurden, wurde denen schon ihr Grab bereitet…“:-)

Wir fahren an einem Werbeplakat mit der Aufschrift „Grand Prix“ vorbei. Ich sage: „Guck mal, der Grand Prix findet bald statt…“ Kommt die zarte, aber selbstsichere Stimme von hinten, lacht mich aus und verbessert mich: „Das ist englisch und heisst „gränt pricks“ . 🙂

Bildquelle

Advertisements

23 Kommentare

Eingeordnet unter Blickwinkel, Gedankenkarussell, Humor, Kindermund, Kommunikation, Leben, Wahrnehmung

23 Antworten zu “Kindermund – Kreative Aussprache:-)

  1. Ups, das i fiel unter den Tisch.

  2. Der ‚Gränt Pricks‘,
    liebe Andrea,
    das war einmal. Denn unterdessen müsste das aus dem zarten, süssen, selbstsicheren Kindermund ‚Jurovischnsongkontest‘ tönen…
    Kinder – ich liebe sie 🙂
    Herzlich Hausfrau Hanna

    • Liebe Hanna, wie schön, Dich wieder einmal zu lesen… also den Jurovischnsongkontest, den können sie richtig aussprechen, die Grosse war sogar letztes Jahr live dabei, als er ja hier in Düsseldorf stattfand… Herzliche Grüsse zu Dir zurück Andrea

  3. ja ja, Kinder und Fremdsprachen – das ist shconein besonderes Kapitel.
    Und wenn ein Kind zwei Muttersprachen hat (beziehungsweise eine Mutter. und eine Vatersprache) dann kann schon mal so was dabei rauskommen:
    „Muss ich mich schon andressen, oder kann ich den Schlafanzug noch anleaven?“
    oder auch das: „Kannst du das mal für mich hochschreiben?“ (hochschreiben = to write up)

    🙂

    • Lieber Werner, das sind auch lustige Beispiele… das ging mir in der Schweiz oft so, wo ja viele Sprachen gesprochen werden und auch das Personal zeitweise aus 13 Nationen bestand – da hatten wir einen „Firmenjargon“ mit Ausdrücken aus allen vorhandenen Sprachen gemischt…:-) Liebe Grüsse Andrea

  4. juhuuuuuu er hat es genommen*seufz*
    entschuldige, du liebe, dass ich gerade dich nun mißbraucht habe.kannst den vorigen eintrag gern löschen.

    ich finds niedlich, was die kleinen so alles von sich geben!der neffe meines schatzes ist nun etwas über 2 und man könnte bücher füllen mit seinen putzigen und oft so wahren kommentaren :)))
    allerliebste grüße von babsi

  5. sweetminds

    Das ist ja süß! Das Bild ist top 🙂

  6. Hase

    **************süüüüüüüüß*******************
    das Bild ist so genial dazu
    danke liebste Andrea
    für diese Erheiterung
    Aprilschauersonnenscheinhagelige Grüße
    Erika 🙂

    • Liebste Erika, wie ich schon schrieb – die Zähne sind nicht Original, aber sie passten auch für meinen Geschmack einfach so gut zum Inhalt:-). Gerademalblauerhimmelsonnenscheingrüsse Andrea

  7. meine waren auch immer stolz wie bolle, wenn ich vermeintlich oder tatsächlich etwas falsch ausgesprochen habe, an so ein zahlloses grinsen kann ich mich auch erinnern. ist eine schöne zeit mit den kiddis, die bleiben keine antwort schuldig.
    lieben gruß von sabine

    • Liebe Sabine, und sie stellen auch ganz schön viele Fragen – da bleibt nicht viel verborgen oder unentdeckt, wenn sie da sind:-) Liebe Grüsse Andrea

      • und noch viel schöner ists, wenn die Enkel anfangen, mir was zu erklären.
        Dann hat ihre Fantasie manchmal keine Grenzen,
        Da hab ich schon viel dazu gelernt.

        😉

        • Das klingt sehr schön, lieber Werner, von den Kindern können wir viel lernen, wenn wir uns die Zeit und die Aufmerksamkeit dafür nehmen, es lohnt sich:-) Liebe Grüsse Andrea

  8. Wie süß, liebe Andrea. 🙂
    Kinder halt. Sie bringen uns immer wieder zum Lächeln.

    Liebe Grüße,
    Martina

  9. Tja, siehst du, SOOO heißt das, kicher.
    Herrlich, danke für den Lacher.

  10. Hihi, das ist nett, liebste Andrea! 🙂
    So etwas will und kann man ja kaum korrigieren 😉 ist mir auch „passiert“ als Kind, ich wurde jedoch zurechtgewiesen, und das nagte lange Zeit an mir… fast bis heute 😉

    Allerliebste Sonnengrüße zu dir,
    Elisabeth

    • Liebste Elisabeth, ups, ich hab das natürlich auch korrigiert, aber ich glaube, die süsse Maus hat es ganz locker aufgenommen, sie behauptete einfach weiter, SIE hätte recht:-)… Ja, was wir manchmal mit unachtsamen Worten auslösen können… allerdings schafft es wohl niemand, so achtseim zu sein, dass so etwas niemals passiert… Allerliebste Herzensgrüsse Andrea

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s