Umsichtigkeit

Seit ein paar Wochen bin ich bei einem neuen Krankengymnasten; neulich sass ich da und er sagte: „Einen Moment noch, ich suche gerade Ihre Handtücher.“ ??? Meine Handtücher? Und schaute ich in den Schrank, den er öffnete, in dem in Reih und Glied die Handtücher seiner Klienten in mit Namen beschrifteten Fächern lagen, beeindruckend. Ich bekomme also wirklich immer „meine“ Handtücher und er spart einen Haufen Aufwand für ständiges Handtücher waschen, wirklich genial und umsichtig, findet Ihr nicht?

Und zuallererst kommt natürlich, dass er wirklich sehr gut in seiner Arbeit ist. Er fragte mich am Anfang: “ Was sind Sie bereit, für Ihren Rücken zu tun?“ Ich guckte ein wenig unschlüssig. Worauf er meinte: „Würden Sie täglich 5 bis 10 Minuten Übungen zuhause machen?“ Ich strahlte ihn an:“Sie haben mir grad das grösste Geschenk gemacht; ich hatte nämlich schon befürchtet, dass ich jetzt 3mal die Woche in ein Fitnessstudio müsste. Das mach ich nämlich gar nicht gern. Klar mach ich Übungen zuhause.“

Und nun zeigt er mir jedesmal ungllaublich gute wirkungsvolle und einfache Übungen für Zuhause, die ich nicht einmal alle jeden Tag machen soll und  nach denen ich mich jedes Mal ein Stück gerader und grösser fühle – er selbst scheint 2 m gross zu sein und hat die geradeste, natürlichste Körperhaltung, die man sich vorstellen kann. Da lebt jemand das, was er lehrt! Einfach klasse.

Bildquelle

Advertisements

8 Kommentare

Eingeordnet unter Blickwinkel, Düsseldorf, Leben, Wahrnehmung, Werte

8 Antworten zu “Umsichtigkeit

  1. Hallo Andrea, bei den Behandlern, bei denen ich bisher war, brachten die Patienten zwar ihr eigenes Handtuch mit, aber es gab ein mit Namen gekennzeichnetes Fach, wo man es lassen konnte, um es nicht jedes Mal einpacken zu müssen oder zu Haus zu vergessen.
    Lieben Gruß an dich von Clara

  2. Liebe Clara, ich kannte weder das eine noch das andere und deshalb sass ich staunendund beeindruckt dort… Noch wichtiger ist es natürlich, was er alles Gutes für meinen Rücken tut:-) Liebe Grüsse zu Dir, Andrea

  3. Schön, daß Du einen tollen Therapeuten gefunden hast. So etwas ist Gold wert.

    • Das kann man wohl sagen, liebe Mascha, ich habe da schon einiges probiert und obwohl immer schon gute dabei waren, sind die Probleme nicht nachhaltig verschwunden… Jetzt bin ich wieder optimistisch:-) Liebe Grüsse Andrea

  4. Werner

    Oh je, Andrea…..
    Na ja ich gönne Dir ja die Handtücher und den gutenTherapeuten.
    Aber dass du „jedes Mal ein Stück gerader und grösser“ wirst (wenn auch nur gefühlt), das ist doch so ne Sache…
    Da muss ich ja doch aufpassen, dass du mir nicht auch noch geistig über den Kopf wächst.
    🙂
    mittelgroße Grüße
    Werner

    • Lieber Werner, danke… Hihi, die Grösse und die Länge, das sind schon so Einheiten… Ich bin eigentlich 1,78 gross, vielleich war ich zwischendurch mal kleiner, aber jetzt wieder in voller Grösse:-). Zum Glück kann man die geistige Grösse ja gar nicht messen – finde ich jedenfalls, denn es wird immer etwas geben, das der „andere“ besser weiss und kann… Liebe Grüsse zu Dir, Andrea

  5. Liebe Andrea,
    es gibt einfache Übungen, die viel bringen.
    Es ist gut, zu lesen, dass er dir sowas für daheim aufgibt und mitgibt.
    Von meiner Wirbelsäulengymnastik mache ich auch immer etliche der Übungen während der Woche. Oder jetzt in den Ferien.
    Dir weiter viel Erfolg ♥
    L.G. Bärbel

    • Liebe Bärbel, ja es gibt viele Übungen und es ist toll, dass sie so einfach sind. Und dass ich genau die bekomme, die für mich die richtigen sind. Der Krankengymnast sagt immer, wenn Sie wissen, wofür die Übung gut ist, dann machen Sie sie auch richtig. Und dann bringt sie auch was und wenn sie was bringt, dann macht sie auch Spass und man macht sie gerne.
      Dir weiterhin viel Freude mit Deinen Übungen und vor allem in Deinen Ferien, liebe Grüsse Andrea

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s