Monatsarchiv: Juli 2012

Gedankenkarusell – andere ändern

Die meisten Frauen setzen alles daran, einen Mann zu ändern,
und wenn sie ihn dann geändert haben, mögen sie ihn nicht mehr.

Marlene Dietrich

Ich glaube sowieso daran, dass man nur sich selber ändern kann…

Bildquelle

Mal abgesehen, dass nicht nur Frauen so etwas versuchen…:-), fand ich  dazu in dem Buch „Du bist, was Du sagst“ von Joachim Schaffer und Klaus Krebs noch eine interessante Sprach-Überlegung:

„Lassen Sie Ihren Partner, der wörtlich Ihr Teilhaber ist, in Ruhe, schon deswegen weil er ein Part von Ihnen ist. Partner ähneln sich.  I like you:  ich wie du.[…] In der Natur wächst ausnahmslos alles von innen nach aussen. Auch Veränderung im Sinn von Wachstum beginnt immer in uns selbst.“

Werbeanzeigen

42 Kommentare

Eingeordnet unter Blickwinkel, Coaching, Leben, Philosophieren, Wahrnehmung, Werte, Ziele