Gedankenkarussell – Werte

Was sind Werte?

Werte sind Qualitäten, die einem Menschen besonders wichtig sind (z.B. Anerkennung, Ehrlichkeit, Vertrauen, Liebe, Treue, Erfolg, Macht, Humor usw.). Sie geben uns Hinweise, was einen Menschen bewegen wird. Werte motivieren uns, treiben uns an. Man kann –grob gesagt- davon sprechen, dass Werte das menschliche Verhalten steuern.

Mit den Werten bekommen wir die ersten Hinweise auf die Motive eines Menschen. Sie geben uns Hinweise, was einem Mensch wichtig ist und was ihn bewegen wird. Werte sind das, was wir für lebenswert halten.

Werte sind Antworten auf die Fragen:

  • Warum lohnt es sich, täglich aufzustehen?
  • Wofür willst Du Deine Energie und Lebenszeit nutzen?
  • Was ist Dir wichtig und wertvoll?

Gegen die eigenen Werte zu handeln, kostet Energie und macht uns inkongruent. Wer dauerhaft und fortwährend entgegen seiner Werte handelt und lebt, fühlt sich unwohl, ist unzufrieden und kann dadurch krank werden. Wenn wir unsere Werte jedoch leben können und unsere Ziele mit unseren Werten harmonisieren, dann geben sie Energie. Menschen, die ihre Werte leben, wirken kongruent und authentisch. Daher ist es hilfreich und wichtig, seine eigenen Werte zu kennen.

Ohne wichtige, emotional stark berührende Ereignisse ändern wir jedoch unsere Werte nicht. Werte sind recht stabile Orientierungspunkte im Leben eines Menschen. Wenn wir unsere Werte kennen, wissen wir auch, wie wir Entscheidungen treffen und wie wir uns motivieren.

(Auszug aus meinem Seminar „Die Motivationsprofile„)

(Das Bild hab ich zugeschickt bekommen, kenne die Bildquelle nicht, könnte von http://www.nicht-lustig.de sein)

VollSchoen

Advertisements

14 Kommentare

Eingeordnet unter Blickwinkel, Coaching, Gedankenkarussell, Kommunikation, Leben, Menschen, Motivation, Training, Veränderung, Werte

14 Antworten zu “Gedankenkarussell – Werte

  1. Uta

    Liebe Andrea,

    ein schöner Beitrag – ja, darum geht es im Leben wohl.
    Sich die Fragen in einer stillen Stunde stellen – und dann noch mal Luft holen und nachdenken, ob wir unsere Zeit mit den richtigen Dingen verbringen …

    Liebe Grüße, Uta

  2. Liebe Uta, danke Dir… ja die Beschäftigung mit den eigenen Werten, die kann sehr spannend und erfüllend sein und in einem Seminar/Coaching zu grossen Erkenntnissen und Veränderungen führen…:-)… Liebe Grüsse zu Dir, Andrea

    • Na ja, die einen brauchen dafür ein Seminar oder ein Coaching.
      Früher hat man das genausogut durch Exerzitien erreicht, durch einen Rückzug auf sich selbst, durch eine Auszeit – egal wie man das nennt.
      Alleine oder mit der Hilfe eines Coach, eines Exerzitienmeisters, eines Freundes oder sonst einer Vertrauensperson.
      Wichtig ist auf jeden Fall, dieser Frage nach den Werten nicht auszuweichen.

      • Lieber Werner, ja manche brauchen dafür ein Coaching oder Training (zum Glück:-) ), aber ich glaube, jeder Mensch kann sich-so er es für „wert“ hält- selbst damit beschäftigen und einfach mal drüber nachdenken, was ihm/ihr wichtig ist und ob er/sie das auch leben kann…Und dann kommen ganz spannende Ergebnisse dabei heraus. Wenn jemand bestätigt wird, dass er wirklich seine Werte lebt und auch wenn jemand merkt, dass er gegen seine Werte lebt und endlich versteht, was ihn „krank“ macht… ein abendfüllendes Thema, „wert-volle“ Grüsse Andrea

  3. Liebe Andrea, der Begriff „Werte“ muss natürlich genau definiert sein, nur dann kann man seine eigenen Werte damit vergleichen und dann beginnt eigentlich das Spannende, was sind meine Werte in diesem Geflecht wohl wert für mich und für meine Umwelt, ein tolles , aber auch schwieriges Thema, da braucht man viel Zeit, sich damit auseinander zu setzen, nur soviel, deine Ansichten sind es mir Wert mich damit zu befassen und mich dazu zu äußern, besten Montag, Klaus

    • Lieber Klaus, danke für Deine ausführlichen Gedanken dazu. Ja, der Begriff „Werte“ hat genauso wie viele andere Begriffe für jeden Menschen eine eigene Bedeutung. Und nochmal ja, es ist ein tolles Thema und man braucht Zeit, um sich damit auseinander zu setzen… ich kann es Dir hier verraten- es lohnt sich:-). Und mir ist es wert, Deine wunderbaren Kommentare zu beantworten. Herzlichst Andrea

  4. Verstehe gar nicht, warum dein Beitrag nicht im WP Reader ist?

    Hab eine gute Woche und liebe Grüße von Mathilda 😉

  5. Ich kann dem nur zustimmen, liebe Andrea, trotzdem fällt mir gerade nichts Gescheites dazu ein. Daher treibe ich noch ein wenig Gesichtspflege und lächel dich an. 🙂
    Lächelnde Grüße,
    Martina

    • Liebe Martina, gute Idee:-)… Und nicht immer muss man was „Gescheites“ finden, ein Text darf auch einfach mal nur gefallen, wirken, bestätigen, was auch immer gerade anliegt…Es ist ein kleiner Einblick in das, was mir in meinem Job wichtig ist, wenn ich mit Menschen arbeite… Liebe Lächel-Grüsse Andrea

  6. Treibe??? Oh je, da scheinen doch schwarze Löcher in meinem Gehirn zu sein. Die haben glatt das „be“ verschluckt. Ich betreibe Gesichtspflege. Ich glaube, ich brauche noch einen Kaffee …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s