Hibiskus – eine wunderbare Pflanze

Unsere  Hibiskus-Pflanze bringt mich immer wieder und wieder zum Staunen. Sie treibt wunderschöne Blüten und letztens schaffe sie es, innerhalb einer Stunde 4 (!) Knospen auf einmal zu riesigen Blüten zu verwandeln:

Hibiskus2

Hibiskus2 (1)

Hibiskus2 (3)

und am Abend schloss sie die Blüten wieder…

Hibiskus 4

… es warteten nämlich schon wieder 6 neue Knospen auf das Erblühen, für die sie ihre ganze Kraft braucht… eine wunderbare Pflanze, ich bin immer wieder begeistert…

Advertisements

18 Kommentare

Eingeordnet unter Blickwinkel, Gedankenkarussell, Leben, Wahrnehmung

18 Antworten zu “Hibiskus – eine wunderbare Pflanze

  1. Liebe Andrea,
    Du scheinst es manchmal zu machen wie die Hibiscuspflanze…
    Von Zeit zu Zeit mal eine (Blog)Blühpause, weil du dene ganze Kraft brauchst, um wieder neues vorzubereiten…
    🙂
    erwartungsvolle Grüße
    Werner

    • Lieber Werner, das hast Du schön geschrieben… ja so ähnlich mache ich es tatsächlich. Manchmal brauche ich Pause und dann „produziere“ ich gleich mehrere Beiträge, die ich allerdings dann nach und nach veröffentliche…Liebe Grüsse Andrea

  2. Hey, die arbeitet ja im Akkord! Darf die das? ;o)

    Schön, dass Dich die blühende Schönheit jeden Tag so dermaßen anstrahlt! ☼ Das hast Du Dir ohne Frage verdient, jawoll!

    • Ja, die darf das, liebe Skriptum, wir haben es ihr ausdrücklich erlaubt:-)… Diese wunderbare Pflanze ist das erste, was ich morgens sehe, wenn ich aufstehe…wenn Du die Blüten von heute sehen könntest, sowas von riesig. Ich glaube, sie mag meine Aufmerksamkeit und gibt sich jetzt extra Mühe:-)… Herzliche Grüsse Andrea

  3. Wow, das sind aber auch schöne Blüten, sind die mit den Malven verwandt?
    Denn die Blüten kommen mir so bekannt vor. Habe gerade gegoogelt, ja es stimmt.
    Weiter viel Freude, dann sind ja heute nicht nur 4 sondern womöglich 10 Blüten offen?
    Ich freue mich mit dir.

    • Liebe Bärbel, ich glaube, mehr als 5 schafft sie nicht auf einmal – dann liegen manchmal nicht erblühte Knospen auf der Erde… sie bekommt von uns auch immer ab und zu Dünger, damit sie wieder viel Kraft hat… Sie ist einfach nur traumhaft… Liebe Grüsse Andrea

  4. Fein, dass dir dein Hibiskus so viel Freude macht. Ich hatte damit leider wenig Glück. War mir über den Winter eingegangen, noch bevor sie richtig erblühen konnte.

    • Oh, das ist schade, liebe Mayarosa. Es ist auch ein Wunder, dass die meisten unserer Pflanzen den Winter überstanden haben. Die Hibiskus ist allerdings aus diesem Jahr… Liebe Grüsse Andrea

  5. Schnell aufgeblüht, schnell wieder verblüht, aber sie ist blühfreudig.
    LG Mathilda ♥

  6. 4 Stunden 4 Blüten, das ist ja sagenhaft, wieder etwas gelernt, schönen Donnerstag, Klaus

  7. was ist das Warum des Hibiskus?
    Angelus Silesius hat es für die Rose beantwortet:
    „Die Ros ist ohn warum; sie blühet, weil sie blühet,
    sie acht nicht ihrer selbst, fragt nicht, ob man sie siehet. “

    Einfach Lebenswille, Entfaltung, Da-sein. Ist das die Grundlage, setzt das Bewusstseinstier Mensch das Warum in Gang, entdeckt und kommt in die Gänge – oder motiviert sich und kommt damit voran.

    • Lieber Jörg, ich hätte es selbst nicht besser schreiben können:-). Herzlichen Dank für dieses schöne Zitat und die wunderbare Überleitung zu meinem „WARUM“-Thema. Liebe Grüsse Andrea

  8. Ein herrlicher Augenschmaus, liebe Andrea. Dieses tiefe Rot ist allein ist so schön zu betrachten.
    Ich wünsche dir einen sonnigen Sonntag! Alles Liebe, Emily

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s