(Alles andere als) Alltäglichkeiten – Knöpfe

Alltäglichkeiten

Die sechste Woche ist in Luise-Lottes Projekts “Alltäglichkeiten” angebrochen und heute lautet das Thema “Knöpfe“; angeregt durch die Antwort auf meinen Kommentar bei Skriptum hab ich meine Knopf-Kisten wieder einmal herausgesucht. Eine Reise in die Vergangenheit, denn – wie die wenigsten von Euch wahrscheinlich wissen- habe ich vor vielen Jahren 5 Jahre lang bei Europas grösster Knopf-Firma gearbeitet. Ein scheinbar kleines Accessoire – und doch voll faszinierender Geschichten, unglaublich viele Arbeitsgänge bis zum fertigen Produkt und sehr viel Design und tolle Materialien.

Zu der Zeit war kein Knopf vor mir sicher- wenn ich etwas kaufte und die Knöpfe nicht schön waren, wurden neue Knöpfe angenäht, manchmal mehrmals, bis ich mit dem Ergebnis zufrieden war. Kaum zu glauben, wie sehr sich ein schwarzes Kleid verändert, ob es mit cremfarbenen Perlmuttknöpfen bestückt ist oder mit silberfarbenen Metallknöpfen oder einfach mit schwarzen Hornknöpfen… und wenn ich nicht schon die Knöpfe umgenäht hatte, dann gab es  immer jemanden von den Kollegen oder sogar den Chef persönlich, der sagte: „DA muss aber noch ein anderer Knopf dran“:-).

Wenn jemand aus der Firma heiratete, dann wurde nicht Reis, sondern dann wurden Knöpfe geworfen. Knöpfe waren wirklich lange Zeit meine Welt. Ich konnte nicht NICHT hinschauen, wenn jemand etwas mit Knöpfen trug und Reissverschlüsse waren natürlich total verpönt:-). Ich hab meine Umgebung damit manchmal ein bisschen wahnsinnig gemacht, oft angesteckt und meistens fasziniert.

Am meisten Spass machten die Kinderknöpfe, da gab es eine freiberfufliche Designerin, die nur Kinderdesigns machte. Den Weg von der Zeichnung über die Fertigung bis zum fertigen Knopf in Gang zu bringen, hat mir sehr viel Spass gemacht.

Knöpfe

Eine sehr kleine Auswahl von Kinderknöpfen…

Knöpfe (1)

Fantasie-Blumen, in verschiedenen Ausrüstungen

Knöpfe (3)

Metallknöpfe, die gefielen mir am Besten. Wir haben manchmal Ohrringe draus gebastelt:-).

Knöpfe (4)

Perlmutt – so vielseitig in den Farben… eine Handwerkskunst, den Glanz so hinzubekommen… Drehen, Polieren, Trommeln usw., das gehört alles dazu…

Knöpfe (5)

weitere Naturmaterialien sind Horn (hier auch hochwertiges Hornimitat) und Bein; die wunderschönen Steinnuss-Knöpfe mit der typischen Maserung habe ich leider nicht gefunden, die kann man wunderbar färben und mit Schriftzügen prägen…

Knöpfe (2)

Spritzguss-Knöpfe, darunter der Klassiker: der „Karnevalsknopf“ in Übergrösse…

Knöpfe (6)

…und besonders berührt war ich über dieses Geschenk, der wurde nämlich nicht für jeden gegossen… ein Riesenknopf zum Abschied… er hat einen Ehrenplatz und ist schon 2mal mit mir umgezogen seit dem…

Advertisements

17 Kommentare

Eingeordnet unter Leben, Menschen, Wahrnehmung

17 Antworten zu “(Alles andere als) Alltäglichkeiten – Knöpfe

  1. Du hast ja eine reiche Knopfauswahl und es sind sehr schöne dabei.
    Schön, dass du auch mitmachst 😀

    LG Mathilda ♥

  2. Das ist ja ein herrlicher Beitrag zum Thema Knöpfe, liebe Andrea! ♥ Wenn bisher nicht klar gewesen wäre, wie vielseitig Knöpfe sind, dann jetzt durch Deinen Beitrag!

    Toll, dass Du eine Runde mitgemacht hast! Da freut sich Luise bestimmt auch! Und wer weiß … vielleicht packt Dich ja noch ein weiteres Thema! ;o)

    • Liebe Skriptum, danke Dir. Du bist ja dran schuld:-)… Ja, vielleicht komme ich wirklich auf den Geschmack, ich habe solche Projekte noch nie mitgemacht, hat aber echt Spass gemacht… wir werden sehen… Liebe Grüsse Andrea

  3. Knöpfe… ja eine ganz eigene Sache
    Eine Freundin von uns hat bei der Beerdigung ihres Mannes, jedem einen Steinknopf geschenkt. Die hatte schon seit langem flache Steine gesammelt, in die ihr Mann Löcher gebohrt hat, um sie als Knöpfe verwenden zu können.
    Jetzt sind sie ein ganz besonderes Andenken geworden.

  4. Liebe Andrea, da hast du ja eine schöne Sammlung an Knöpfen hinbekommen und dein Bezug zu Knöpfen ist echt gut beschrieben, schönen Mittwoch wünsche ich, Klaus

  5. Du warst sozusagen vollkommen zugeknöpft, liebe Andrea. 😉
    Sehr interessant, fand ich das.
    Und bei den Kinderknöpfen, da möchte ich noch mal Kind sein. So schön. Die Puzzleteile haben es mir angetan. 🙂

    Liebe ♥ Grüße,
    Martina

  6. …eine liebevolle Sammlung….die du wunderbar präsentierst! Danke dir!

  7. liebste Andrea
    also hier hattest du sicher KEIN kreativloch!! einfach toll, deine knopfidee´n und schön, wieder etwas mehr über dich zu erfahren.
    es ist schon toll, was sich aus einfachen knöpfen alles machen läßt´. das findet man so in keiner Boutique. am schönsten sind einfach die selbstgestalteten Sachen. ich hätte gerne so einen schönen sternchenknopf :-)))

    sonnengrüße von babsi

    • Liebste Babsi, danke Dir; ja darüber hatte ich noch nie geschrieben, nicht einmal auf meinem alten Blog; dabei war das eine sehr schöne und auch sehr wichtige Zeit in meinem Leben… halt vor der Schweiz:-). Liebste Grüsse Andrea

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s