Monatsarchiv: Dezember 2013

Gedanken zum Tanz

Ich lobe den Tanz,
denn er befreit den Menschen
von der Schwere der Dinge;
bindet den Vereinzelten
zu Gemeinschaft.

Ich lobe den Tanz,
der alles fordert und fördert;
Gesundheit und klaren Geist
und eine beschwingte Seele.

Tanz ist Verwandlung
des Traumes, der Zeit, des Menschen,
der dauernd in Gefahr ist,
zu zerfallen, ganz Hirn,
Wille oder Gefühl zu werden.

Der Tanz dagegen fordert
den ganzen Menschen,
der in seiner Mitte verankert ist,
der nicht besessen ist
von der Begehrlichkeit
nach Menschen und Dingen
und von der Dämonie
der Verlassenheit im eigenen Ich.

Der Tanz fordert
den befreiten, den schwingenden Menschen
im Gleichgewicht aller Kräfte.
Ich lobe den Tanz!

O Mensch, lerne tanzen,
sonst wissen die Engel
im Himmel mit dir
nichts anzufangen.

Dieser wunderbare Text wird Augustinus zuschrieben… und dieser wunderbare riesige Adventskranz hängt in Roermond. Einen friedlichen, fröhlichen, dankbaren und tanzenden 4. Advent für Euch.

Adventskranz Roermond (1)

Advertisements

32 Kommentare

Eingeordnet unter Blickwinkel, Gedankenkarussell, Leben, Lieben, Menschen, Motivation, Musik, Philosophieren, Wahrnehmung

Gedankenkarussell – Sinn und Aufgabe

Jeder hat im Leben seine eigene spezifische Mission oder Berufung…
Weder ist er in dieser zu ersetzen,
noch lässt sich sein Leben wiederholen.
Daher ist die Aufgabe eines jeden so einzigartig wie seine spezifische Möglichkeit,
sie zu erfüllen.[…]

Letzten Endes sollte der Mensch nicht fragen, was der Sinn seines Lebens ist,
sondern erkennen, dass er es ist, der gefragt ist.
Jeder wird, in einem Wort, vom Leben befragt;
und er kann nur dadurch antworten,

dass er für sein eigenes Leben antwortet;
auf das Leben kann er nur dadurch antworten,
dass er verantwortlich ist.

Viktor Frankl 

Weihnachtsmarkt Düsseldorf (4) Mit diesen berührenden Worten und dem traumhaften Weihnachtsbaum aus Lillehammer auf dem Düsseldorfer Weihnachtsmarkt wünsche ich Euch allen einen wunderschönen 3. Advent.

5 Kommentare

Eingeordnet unter Blickwinkel, Gedankenkarussell, Leben, Lieben, Menschen, Motivation, Philosophieren, Wahrnehmung, Werte, Ziele

a perfect day

Heute ist so ein Tag, ein perfekter Tag, ich bin glücklich und fröhlich, dankbar und zufrieden, optimistisch, voll von Liebe und Freude und Gelassenheit – kurzum, ich bin so richtig „bei mir“. Und dafür gibt es nicht nur einen Grund, sondern ganz viele und auch dafür bin ich von Herzen dankbar. Und dann kam eben dieses Lied im Radio, wie passend! Ich möchte es mit Euch teilen und meine guten Gefühle an Euch weitergeben. Habt einen schönen Nikolaustag und eine wunderbare Vor-Weihnachtszeit.

18 Kommentare

Eingeordnet unter Blickwinkel, Leben, Lieben, Menschen, Motivation, Musik, Visualisieren, Wahrnehmung, Werte, Ziele