Archiv der Kategorie: Buchtipps

Gedankenkarussell – die grösste Kraft des Universums

Ein altes Märchen erzählt von den Göttern, die zu entscheiden hatten, wo sie die grösste Kraft des Universums verstecken sollten, damit der Mensch sie nicht finden könne, bevor er reif dazu sei, sie verantwortungsbewusst gebrauchen.

Ein Gott schlug vor, sie auf der Spitze der höchsten Berge zu verstecken, aber sie erkannten, dass der Mensch den höchsten Berg ersteigen und die grösste Kraft des Universums finden würde, bevor er dazu reif sei.

Ein anderer Gott sagte: „Lasst uns diese Kraft auf dem tiefsten Grund des Meeres verstecken!“ Aber wieder erkannten sie, dass der Mensch auch diese Region erforschen würde und die grösste Kraft des Universums finden würde, bevor er dazu reif sei.

Schliesslich sagte der weiseste Gott:“Ich weiss, was zu tun ist! Lasst uns die grösste Kraft des Universums im Menschen selbst verstecken. Es wird niemand dort danach suchen, bevor er reif genug ist, den Weg nach innen zu gehen.“

So versteckten die Götter die grösste Kraft des Universums im Menschen selbst. Und dort ist sie immer noch und wartet darauf, dass wir sie in Besitz nehmen und weisen Gebrauch davon machen.

aus „Du bist was Du sagst“ von Joachim Schaffer-Suchomel und Klaus Krebs

Werbeanzeigen

31 Kommentare

Eingeordnet unter Blickwinkel, Buchtipps, Gedankenkarussell, Leben, Motivation, Philosophieren, Veränderung, Wahrnehmung, Werte, Ziele

Gedankenkarussell – Finde Deinen Ton

„Stimme Dich ein, finde deinen eigenen Ton und lass ihn laut und klar ertönen, denn du bist Teil des grossen Lebensorchesters. Du hast deinen ganz bestimmten Part zu spielen, versuche deshalb nicht, irgendjemand anderes Part zu spielen. Suche und finden deinen eigenen und halte dich daran. Wenn du das tun lernst, wird alles sehr, sehr gut für dich sein. Es sind die Seelen, die versuchen, eines anderen Part zu spielen, die nicht in Harmonie mit dem Ganzen sind.

Versuche nie, wie jemand anderes zu sein, oder zu tun, was jemand anderes tut. Ichwill nicht, dass ihr alle einander gleicht wie ein Ei dem anderen. Ich brauche euch alle verschieden, mit euren eigenen individuellen Talenten und Qualitäten.

Ein aus lauter gleichen Instrumenten bestehendes Orchester wäre sehr langweilig. Je mehr Instrumente im Orchester sich in vollkommener Harmonie miteinander verbinden, desto voller und wunderbarer ist der Klang, der daraus entsteht.“

Eileen Caddy, „Herzenstüren öffnen

6 Kommentare

Eingeordnet unter Blickwinkel, Buchtipps, Coaching, Gedankenkarussell, Leben, Lieben, Musik, Philosophieren, Veränderung, Wahrnehmung, Werte, Ziele

Gedankenkarussell – das Leben lieben

Es gibt nichts Anziehenderes
als einen Menschen,
der liebt – und dem man anmerkt,
dass er nicht nur irgendwas oder irgendwen,
sondern dass er das Leben liebt.“

Erich Fromm

Bildquelle

18 Kommentare

Eingeordnet unter Blickwinkel, Buchtipps, Gedankenkarussell, Leben, Lieben, Motivation, Wahrnehmung, Werte

Erfolgs – entscheidend

Es sind nicht Deine Anstrengungen,
es ist Deine Hingabe,
die über den Erfolg
im Leben entscheidet.

Eckhart Tolle

Bildquelle

25 Kommentare

Eingeordnet unter Blickwinkel, Buchtipps, Gedankenkarussell, Leben, Lieben, Motivation, Veränderung, Werte

Gedankenkarussell – Wertigkeit

Was eigentlich darf Honig kosten?
Wieviel ist ein Glas Honig wert?

Gespräch mit einer Bienenkönigin

„Erlauben Sie mir, einen Wunsch zu sagen.
Ich möchte ein Glas Honig haben.
Was kostet’s? Ich bin zu zahlen bereit.
Für was Gutes ist mir mein Geld nicht leid.“

„Sie wollen was Gutes für ihr Geld?
Sie kriegen das Beste von der Welt!
Sie kaufen goldnen Sonnenschein,
Sie kaufen pure Gesundheit ein!

Was Bessres als Honig hat keiner erfunden.
Der Preis? Ich verrechne die Arbeitsstunden.
Zwölftausend Stunden waren zu fliegen,
um so viel Honig zusammenzukriegen.

Ja, meine Leute waren fleißig!
Die Stunde? Ich rechne zwei Mark dreissig.

Nun rechnen Sie sich’s selber aus!
27.000 kommt heraus.

27.000 Mark und mehr.
Hier ist die Rechnung, ich bitte sehr!“

Aus: Josef Guggenmos *1922

Bildquelle

17 Kommentare

Eingeordnet unter Blickwinkel, Buchtipps, Gedankenkarussell, Leben, Philosophieren, Werte

Gedankenkarussell – Zähne zeigen

Lächeln ist die kultivierteste Methode,
jemandem die Zähne zu zeigen.

Cornelia Topf – „Präsentations-Torpedos entschärfen“

Bildquelle

13 Kommentare

Eingeordnet unter Blickwinkel, Buchtipps, Humor, Leben, Training, Wahrnehmung, Ziele

Ich bin so gerne Frau

„Identifiziert eine Frau sich (…) mit Männern, wird sie im allerbesten Falle ein halber Mann werden können. Sie wird, auch wenn sie noch so tüchtig und anpassungsbereit ist, nur Gast sein in den Männerbünden – und sich als Frau verleugnen müssen. Will eine Frau wirklich ihren Weg gehen, kann sie sich zwar auch von Männern ermutigen lassen, ja braucht in der Regel ihren Segen- wie im klassischen Fall der ‚Vatertochter‘, des mit dem Vater identifizierten Mädchens-, aber muss sich letztendlich an Frauen orientieren können. Denn steht sie nicht in der Tradition ihres eigenen Geschlechts, bleibt sie ein Strohhalm im Wind und ist leicht wieder wegzupusten.“

(Alice Schwarzer, EMMA November/Dezember 2003), aus dem Buch „Professional Women – Frauen im Business“ von Martina Schmidt-Tanger, ein Buch, dass ich jeder (arbeitstätigen) Frau von Herzen empfehlen kann!

Und ich möchte jetzt damit keine Diskussion über die zitierte Frau oder die Emanzipation anzetteln. Der Text hat mich einfach angesprochen und ich dachte dabei spontan: „Ich bin so gerne Frau“ und ich geniesse es, Frau sein zu dürfen; ich bin heute sogar mehr Frau als je zuvor… wie entspannend ist es, sich nicht verbiegen zu müssen, sondern die weibliche Ausprägung einer modernen selbstständigen Frau von heute mit Herz und Humor, mit Weichheit und Sensibilität, mit Respekt und Klarheit, mit Stärke und Klugheit in die Welt, in die Familie und in meine Arbeit bringen zu können… Einer Welt und einer Arbeit, in der ich in der kurzen Zeit bereits zweimal den „Frauenbonus“ hatte, weil der Kunde speziell eine Frau als Coach und/oder Trainerin suchte. Einer Welt, in der sich die Menschen wieder mehr auf ihre Werte besinnen… Ich bin so gerne Frau!

35 Kommentare

Eingeordnet unter Blickwinkel, Buchtipps, Coaching, Gedankenkarussell, Leben, Lieben, Motivation, Philosophieren, Selbständigkeit, Wahrnehmung, Werte