Archiv der Kategorie: Kindermund

Kindermund – Organ abgetrennt?

Interessantes Gespräch mit dem kleineren Schneeflöckchen, warum sie ihren Englisch- und Klassenlehrer am Anfang mochte und jetzt nicht mehr:

„Anfangs war er immer nett und freundlich und hat gesagt, wenn Ihr was nicht versteht, dann könnt Ihr fragen. Jetzt sagt er immer: Selber schuld, hättest mal mehr getan. Und er ist gar nicht mehr nett.“ Da ich weiss, dass er gesundheitliche Probleme hat(te?), versuche ich zu vermitteln und schlage vorsichtig vor: „Vielleicht geht es ihm nicht so gut nach seiner OP?“

Die Antwort: „Na, die können ihm ja wohl nicht das Nett-sei-Organ abgetrennt haben, oder?“ *RIESENSMILE*

Bildquelle

mr._nett

19 Kommentare

Eingeordnet unter Humor, Kindermund, Leben, Menschen, Philosophieren

Kindermund – Kundenorientierung:-)

In unserem Viertel gibt es eine tolle Apotheke mit ausgesprochen netter und kompetenter Beratung. Und für je 10 Euro Einkauf gibt es einen sogenannten „Bärentaler“. Mit einem Bärentaler kann man  bei dem Bäcker nebenan mit der gar nicht so freundlichen und schon oftmals belehrenden Bedienung entweder 2 normale Brötchen oder 1 Mehrkornbrötchen erwerben. Und die verrechnen das irgendwie mit der Apotheke.

Da der Bäcker eben nicht so unser Lieblingsbäcker ist wegen der nicht so freundlichen und schon oftmals belehrenden Bedienung, kaufen wir unsere Brötchen beim „anderen“ Bäcker in unserem Viertel. Und so sammelte sich eine ganze Spardose Bärentaler an. Und dann dachte ich auf einmal, jetzt löse ich doch einfach mal nach und nach unsere Bärentaler ein… Also hole ich seit Monaten mindestens einmal die Woche dort eine Tüte Brötchen und gebe keinen Cent dafür aus. Da wir aber so viele Bärentaler haben, bekomme ich schon langsam ein schlechtes Gewissen und hoffe, dass denen das noch nicht aufgefallen ist. Das erzählte ich gestern dem kleinen Schneeflöckchen (11 Jahre und 11 Monate alt).

Sie guckt mich an und sagt: „Das kann Dir doch egal sein, was die von Dir denken. Du bist ein Kunde. Und wenn Du nicht mehr kommst, dann bist Du kein Kunde.“ Ganz einfach:-)

Wieder was gelernt – vielleicht kann ich das in meinem nächsten Verkaufstraining anbringen:-).

Bildquelle

Brötchen

22 Kommentare

Eingeordnet unter Blickwinkel, Düsseldorf, Kindermund, Kommunikation, Kundengeschichten, Leben, Menschen

Kindermund – schlaues Fritzchen:-)

Der Lehrer hat mit den Kindern Geografie.
Er sagt: „Jeden Montag stelle ich euch gleich in der Früh eine Frage! Wer die Frage richtig beantworten kann, hat bis Donnerstag frei!“

Nächsten Montag fragt er: „Wie viele Liter hat das Mittelmeer?“
Keiner weiss es.

Nächsten Montag fragt er wieder: „Wie viele Sandkörner hat die Sahara?“
Wieder weiss es keiner.

Nächsten Montag legt Fritzchen einen Euro auf den Lehrertisch. Der Lehrer fragt: „Wem gehört dieser Euro?“

Fritzchen schreit: „Mir! Und tschüss bis Donnerstag!“ 🙂

Bildquelle

27 Kommentare

Eingeordnet unter Blickwinkel, Humor, Kindermund, Leben, Menschen, Wahrnehmung

Gedankenkarussel – Kopf und Herz

Beherzige deine Gedanken und köpfe nicht deine Gefühle.

Nossrat Peseschkian

Bildquelle

14 Kommentare

Eingeordnet unter Blickwinkel, Gedankenkarussell, Kindermund, Leben, Menschen, Philosophieren, Visualisieren, Wahrnehmung

Kindermund – Uhr oder Ur?

Schneeflöckchen muss für die Schule den Stammbaum der Familie erforschen. Zum Glück hat der Liebste da ein wenig Material und erzählt von einem Ahnen, der um 1818 gelebt hat und ein Familienwappen bekommen hat.

Schneeflöckchen fragt: „Ist der schon tot?“ Äh, ja…

„Schade, ich hätte ihm gern ein paar Fragen gestellt.“ Was denn für Fragen?

„Ich hätte ihn gefragt, wieviel Uhr er mein Grossvater ist.“ Häh?

„Naja, wieviel mal „ur“ vor dem Grossvater steht.“ Ach so… :-).

„Papi, in dem Stammbaum, steht da auch die Zukunft drin? Wie meine Tochter heisst?“ 🙂

Bildquelle

15 Kommentare

Eingeordnet unter Blickwinkel, Humor, Kindermund, Leben, Menschen, Wahrnehmung

Kindermund – Pubertät ist…

Fröhliches Rumgealbere beim Abendessen.
„Ich glaube, Deine [jüngere] Schwester ist jetzt schon in der Pubertät und hat Dich bereits überholt.“
Antwort von der grösseren Schneeflocke:
„Pubertät ist, wenn die Eltern komisch werden
.“

Na, jetzt ist DAS Rätsel endlich gelöst:-)

Bildquelle

14 Kommentare

Eingeordnet unter Blickwinkel, Humor, Kindermund, Leben, Wahrnehmung

Kindermund – so einfach ist das

Das Thema „Auto“ beim Frühstück mit den Schneeflöckchen. Schneeflöckchen 1 sagt:“ Ich will mal einen Smart haben.“ Papa antwortet: „Da hast Du aber keinen grossen Kofferraum.“ Wie aus der Pistole geschossen kommt die Antwort:“Dann zieh ich nach Australien, da brauch ich keinen Urlaub.“ Ist das ganz einfach, oder?:-)

Bildquelle

24 Kommentare

Eingeordnet unter Blickwinkel, Humor, Kindermund, Leben, Wahrnehmung