Schlagwort-Archive: Blog

Lieben und Leben in St. Moritz

Einige von euch begleiten mich seit meiner Zeit in der Schweiz. Mein erster Blog war für mich so viel mehr als nur ein Blog. Ursprünglich wollte ich denen „zuhause“ einfach mitteilen, was ich so mache, wie es mir geht, wie mein Tag so aussieht. Es kam ganz anders, denn die „zuhause“, die schauten gar nicht rein, aber ich fand wunderbare Leser und Kommentatoren in der Blogwelt. Und ich schrieb nicht mehr nur über meinen Alltag, sondern auch über viele Themen, die mich berührten. Über Themen, die in meinem Alltag zu kurz kamen. Und dort konnte ich mich mit Gleichgesinnten darüber austauschen. Das war für mich sehr bedeutend.

Und als ich dann nach Düsseldorf zog, habe ich dann zwar meinen Blog gewechselt, aber den anderen noch immer online gelassen, er war und ist ein Teil von mir. Und ab und zu schau ich rein, in Artikel, in Kommentare, in die Statistiken. Und wundere und freue mich, dass ich noch immer zwischen 10- und 12.000 Klicks monatlich dort habe; der beste Tag mit weit über 1000 Klicks war der sogar 14.Februar 2011, fast ein Jahr nach meinem letzten Blogeintrag. Da habe ich mir jetzt mal angeschaut, welche Artikel und Themen denn so diese Klicks „verursachen“, die Top-Artikel aller Zeiten; und hier das schöne Ergebnis:

Es geht um Liebe, Freundschaft, Geben und Nehmen, Herz, Nächstenliebe und Worte, die das Herz berühren.

Aller Zeiten

Titel Aufrufe
Startseite / Archivseiten 237.478
Schöne Gedanken – Liebe ist… 27.526
Schöne Gedanken – Ich bin ich und du bist du 23.290
Schöne Gedanken – die kleinen Taten 8.454
About the author-Aktualisiert 29.06.09 7.772
Das kleine Reh und der Knabe – eine Metapher 7.528
Was ist Zufall und gibt es Zufall überhaupt? 7.518
Kindermund … 🙂 7.265
Schöne Gedanken – Urlaub 6.610
Lieb’ ist nicht Liebe 6.496
Unser Herz 6.407
Schöne Gedanken – Liebe ist… 6.099
Schöne Gedanken – Freundschaft 5.796
“Ruf der Steine” 5.665
Hochzeit des Jahres? 5.261
Schöne Gedanken – Worte, die das Herz berühren 5.151
Schöne Gedanken – Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft 4.953
Schöne Gedanken – Liebe und Humor 4.813
Schöne Gedanken – Du bist einzigartig 4.580
Schöne Gedanken – Spiele… 4.376
Schöne Gedanken – aussergewöhnliche Menschen 4.170
Tagundnachtgleiche-Herzlich willkommen Herbst 3.940
Schöne Gedanken- wenn Dich jemand nicht so liebt… 3.678
Eigenliebe ist das Fundament für Nächstenliebe 3.557
Im Gleichgewicht zwischen Geben und Nehmen 3.490
Advertisements

20 Kommentare

Eingeordnet unter Blickwinkel, Gedankenkarussell, Kommunikation, Leben, Menschen, Philosophieren, Wahrnehmung, Werte

Gedankenkarussell – Was suchen die Menschen?

Schöne Gedanken – die Liebe ist …    
Addicted to… nein nicht to love, to my mobile:-)    
Schöne Gedanken – Humor    
Kindermund – Barbie spielen    
Feedbackmenschen    
Der Amtsschimmel bäumt sich nochmal auf    
Schöne Gedanken – geh wohin Dein Herz Dich trägt    
About the Author    
Schöne Gedanken – Bildung    
Schöne Gedanken – Humor und gesunder Menschenverstand    
Schöne Gedanken – Entscheidungen treffen    
Schöne Gedanken – Die Liebe    

.

Ist es nicht schön, wonach die Leute im Internet suchen und bei mir (das ist die Hitliste auf dem alten Blog) landen?? Liebe, Humor, Feedbackmenschen, spielen, Herz, Bildung, gesunder Menschenverstand… Das sind sehr schöne Werte…

Bildquelle

6 Kommentare

Eingeordnet unter Blickwinkel, Gedankenkarussell, Humor, Leben, Lieben, NLP, Philosophieren, Werte

Welcher ist der nächste Schritt?

Jeder Selbständige wird sie kennen, diese Phasen des Durchhängens, in denen man keine Energie hat, nach einer anstrengenden Zeit einfach mal ausruhen muss, in denen nichts recht vorwärts geht und man gar nicht genau weiss, welcher der nächste beste Schritt ist… Das ist zwar lästig, demotivierend und zieht einen runter, aber doch völlig normal und ok – wichtig ist es, da wieder herauszufinden.

Bei mir helfen immer „echte“ Schritte und ich begann wieder regelmässig zu joggen;  Beim Joggen kommt bekommt mein Körper wieder Energie und  mein Gehirn kommt wieder in Bewegung…beim Joggen kommen mir immer ganz wunderbare Ideen. Bei einem dieser Läufe entstand übrigens die Idee meines neuen Blogs hier.

Und das war der nächste Schritt; durch meinen Blog habe ich mich wieder mit „meinen“ Dingen beschäftigt und Eure lieben Kommentare haben mir sehr geholfen und mich bestärkt, dass ich auf dem richtigen Weg bin. An dieser Stelle noch einmal einen lieben Dank an Euer Vertrauen in mich. DANKE!

Mein nächster Schritt war das Businessfrühstück Xing-Gruppe Ruhrgebiet– wunderbar durchgeführt von der lieben Ulrike(Zauberliebe). Titel: „Doping für’s Business“. Na das kam ja wie gerufen… Wir frühstückten lecker  im Sinne der „5 Elemente“ – ein weiterer Schritt: Ernährung, die dem Körper gut tut, tut auch dem Geist gut. Wir hatten sehr gute Gespräche und Diskussionen, haben Ideen ausgetauscht und gemeinsam entwickelt- es treffen sich da immer die „richtigen“ Menschen; sehr inspirierend und motivierend. Gespräche über das Geschäft, der Austausch, das Tun, das Können helfen dem Geist sehr und stärken das Selbstvertrauen

Der krönende Abschluss war eine kleine Meditation, wir gingen einen Waldweg entlang – mein Weg war sehr stark nach rechts gebogen, meine Perspektive war wie bei einem Videospiel und ich war so schnell unterwegs, dass ich nie sehen konnte, was hinter der Kurve auf mich zukam; mir wurde ein wenig übel dabei… Wir kamen zu einem Haus, mein Haus hatte kaputte Fenster und das Dach war undicht, es sah verwahrlost und unbewohnt aus. Es machte mir aber nichts aus.  Und dann gab es da diesen Garten. In meinem Garten war alles schön – der Himmel war blau; die Sonne schien und wärmte mich angenehm; es war alles grün, das Gras war lang und weich unter meinen Füssen und es gab Gänseblümchen. Auf die Anregung, dass es dort bestimmt auch Werkzeug gäbe, sah ich eine Schubkarre und diverses Gärtnerhandwerkszeug; ich wusste nicht, WAS alles nötig war, ich wusste aber ganz sicher, dass ALLES da war, was ich brauchte  – ein gutes Gefühl. Da waren ganz viele wunderbare Bäume in meinem Garten- ich liebe Bäume –  und dann kam sie, die Frage nach den Früchten… In meinem Garten waren keine Früchte und ich konnte sie auch nicht einfach so „hineinmalen“…

… und das ist mein nächster Schritt – Früchte in meinen Garten zu bringen, wie auch immer ich das anstellen werde; ich werde berichten.

p.s. Ich habe diesen Artikel gestern morgen geschrieben und nachmittags „flog“ mir eine Frucht in den Garten, die so gross ist, dass ich noch gar nicht weiss, ob ich sie überhaupt ernten kann… Eines ist aber sicher, meine Schrittfolge war für mich richtig, denn sie hat mich zu einem neuen Auftrag geführt:-)

16 Kommentare

Eingeordnet unter Blickwinkel, Coaching, Leben, Motivation, Philosophieren, Selbständigkeit, Veränderung, Visualisieren, Ziele

Über was schreibe ich in diesem Blog?

Hallo, herzlich willkommen auf meinem neuen Blog, schön dass Du hier bist. Möchtest Du wissen, was Dich hier erwartet? Bist Du vielleicht schon ganz neugierig, worüber ich schreiben werde?

Ich schreibe hier über all die Dinge, Konzepte, Ideen, die mir in einem Leben weitergeholfen haben und es noch immer tun… Ich möchte Dir diese Dinge zugänglich machen.

Ich schreibe hier  über die Dinge, die mir am Herzen liegen und wünsche mir, mich über diese Dinge auszutauschen, zu reflektieren, zu diskutieren…

Ich schreibe hier über die Inhalte, die ich auf meinem Lebensweg und in meinen Ausbildungen gelernt habe, um diese Dinge mit meiner Energie wieder in die Welt zu bringen, zu vertiefen und mir selber in Erinnerung zu behalten…

Hätte ich da nicht einfach in meinen alten Blog weiterschreiben können? Nein, das hätte für mich nicht mehr gepasst; ich weiss, dass einige von Euch das ganz besonders gut nachvollziehen können. Manchmal braucht es einen neuen Raum, ein neues Outfit, ein neues Auftreten, um auch neue Gedanken, Ideen und Energien zu entwickeln.
Dies ist mein dritter Blog und jeder einzelne markiert einen bestimmten Lebensabschnitt. Mein erster Blog war für mich 3 Jahre lang eine Verbindung zur Aussenwelt, eine Art Selbsttherapie und vor allem ein Ausgleich zu meinem Alltag, weitgehend losgelöst vom Beruf. Meinen zweiten Blog habe ich begonnen, als und weil ich mein Leben komplett auf den Kopf gestellt hatte, aus der Schweiz nach Düsseldorf gezogen bin und der vorherige Blog da  nicht mehr gepasst hat.

Dieser Blog ist nun die Integration meiner persönlichen Überzeugungen und Erfahrungen, meines Alltags, meines Berufes und meiner Berufung, denn all das ist nicht mehr getrennt, sondern all das ist zu einer Einheit geworden.

Einiges Bekanntes wird bleiben, einiges Neues wird kommen; ich freu mich, wenn Du hier liest, kommentierst und Deine Gedanken mit mir teilst… auf zu neuen Wegen und Ausblicken, bist Du dabei?

59 Kommentare

Eingeordnet unter Blickwinkel, Coaching, Gedankenkarussell, Humor, Kommunikation, Leben, Lieben, NLP, Philosophieren, Veränderung, Visualisieren, Werte, Ziele