Schlagwort-Archive: Gegenwart

Gedankenkarussell – vom Suchen und Finden

Ich suche nicht – ich finde.
Suchen ist das Ausgehen von alten Beständen
und das Finden-Wollen von bereits Bekanntem.
Finden, das ist das völlig Neue.

Pablo Picasso

Das Bild ist – noch immer- eines meiner Lieblingsbilder meiner lieben Freundin Pia, hier geht es zu Ihrer Homepage

Zebra

Advertisements

14 Kommentare

Eingeordnet unter Blickwinkel, Coaching, Gedankenkarussell, Leben, Menschen, Motivation, Veränderung, Wahrnehmung, Ziele

Gedankenkarussell – Freiheit

Die echte Freiheit ist nicht eine Freiheit von etwas,
sondern eine Freiheit zu etwas.

Johann Heinrich Pestalozzi

Diese Worte zitierte einer der beiden Geistlichen des ökomenischen Gottesdienstes anlässlich der Abiturs-Feierlichkeiten meines Neffen – ein Gottesdienst von Schülern für Schüler (und Eltern und Familie und Freunde), einfach wunderbar. Und die Gedanken zur Freiheit nach dem Abitur waren nur ein Teil der intelligenten, nachdenklichen, kritischen, wehmütigen, fröhlichen Gedanken, die sich die Schüler zu Ihrem Schulabschluss gemacht hatten… Und die Freiheit wurde auch anhand dieses – vom Chor wunderbar vorgetragenen- Lied beleuchtet…

10 Kommentare

Eingeordnet unter Blickwinkel, Gedankenkarussell, Leben, Motivation, Philosophieren, Veränderung, Wahrnehmung, Werte, Ziele

Goethe oder Woody Allen?

Der Eine sagt:

„Ich rief im Stillen nur das Vergangene zurück, um, nach meiner Art, daran das Gegenwärtige zu prüfen und das Künftige daraus zu schliessen, oder doch wenigstens zu ahnen.“ (Goehte)

wohingegen der Andere meint:

„Ich denke viel an die Zukunft, weil das der Ort ist, wo ich den Rest meines Lebens zubringen werde.“ (Allen)

Und wer hat „recht“? Oder etwa beide? Was denkst Du?

Bildquelle

40 Kommentare

Eingeordnet unter Blickwinkel, Coaching, Gedankenkarussell, Kommunikation, Leben, Motivation, Philosophieren, Wahrnehmung, Werte

Gedankenkarussell – Sofa oder Sprungbrett?

Die Vergangenheit sollte ein Sprungbrett sein,
nicht ein Sofa.

Harold Macmillan

Bildquelle

Ein Blick in meine Vergangenheit beflügelt mich; ich sehe dort, was ich alles schon erreicht habe, wo ich hingekommen bin, was ich bewältigt und gelernt habe. Ich lerne aus meiner eigenen Vergangenheit. Ich sehe dort schöne Erinnerungen, wunderbare Menschen und meinen Weg, auf dem ich genau zu dem Menschen geworden bin, der ich heute bin…

Ich freu mich schon jetzt, wenn heute gestern sein wird, dann habe ich noch mehr schöne Erinnerungen:-) und JETZT  schaue ich wieder auf JETZT…:-)

29 Kommentare

Eingeordnet unter Blickwinkel, Gedankenkarussell, Humor, Leben, Motivation, NLP, Philosophieren, Veränderung, Visualisieren, Werte