Schlagwort-Archive: Japan

Japanisch

Wir waren gestern Abend ganz spontan in Japan, äh japanisch essen auf der „japanischen Meile“ in Düsseldorf. Vielleicht wisst Ihr es schon von meinem Beitrag hier, sonst erzähle ich es nochmal, in Düsseldorf leben die meisten Japaner ausserhalb Japans. Und ich finde, sie beleben das Stadtbild auf eine ganz wunderbare Art und Weise. Das Essen ist köstlich und ich liebe es, viele kleine Gerichte zu bestellen und damit vieles ausprobieren zu können. Im Kushi-Tei of Tokyo essen fast ausschliesslich Japaner – und die sollten  wissen, wo man gut japanisch ist:-). Es gibt einen offenen Grill, auf dem wunderbares Fleisch gegrillt wird, die allerbesten Calilfornia Rolls, die ich je in meinem Leben gegessen habe  und die Kellner und Kellnerinnen rufen sich lauthals – für uns- Unverständliches zu in diesem wunderbaren Singsang mit der – für uns- lustigen Betonung. Da könnte ich stundenlang zuhören. Ich mag die Japaner, sie sind sehr freundlich, lächeln  und lachen ganz viel. Ich habe ein wenig die Menschen an den anderen Tischen beobachtet, sie erzählen lebhaft und lachen und haben einfach Spass. Wir hatten einen grossartigen Abend.

Bildquelle

Werbeanzeigen

22 Kommentare

Eingeordnet unter Düsseldorf, Leben, Menschen

Japanischer Garten

Am letzten Samstag war in Düsseldorf der Japantag. Wir waren bei dem wundervollen Feuerwerk über dem Rhein, ein absolutes Highlight. Was die Japaner für Düsseldorf bedeuten, finden wir bei Wikipedia; ich mag die Japaner, sie gehören zum Stadtbild, sie sind freundlich und nett und ich liebe ihr Essen! In unserem Park um die Ecke gibt es einen Teil, der „Japanischer Garten“ heisst und mich jedes Mal wieder total fasziniert:

24 Kommentare

Eingeordnet unter Blickwinkel, Düsseldorf, Gedankenkarussell, Leben